Mittwoch, 7. Januar 2015

Nasenfoto

Gestern morgen ging es gleich wieder los mit dem Rolli auf zum Kraftwerk. Eigentlich wollte ich noch den Eisvogel besuchen, doch der Platz wurde durch Möwen besetzt. Ich blieb staunend sitzen... Auf engstem Raum drehten sie ihre Runden übers Wasser. Wahrlich richtige Flugakrobaten!
Dann fuhr ich noch weiter über's Kraftwerk
Verharrte in der Mitte der Brücke quasi an der Grenze zu Deutschland... Fuhr kurz rüber und dann wieder zurück es war so Bitter  kalt! Aber es tut so gut Orte wieder erreichen zu können. Die Vögel pfeiffen definitiv schon vom Frühling. Gewisse Enten stampfen zwischen dem geknickten Schilf umher und trampeln bis alles flach ist, ich denke da entstehen später ihre Nester. Aber allzu lange kann ich nicht zuschauen, im Rollstuhl dringt die Kälte schnell bis auf die Knochen da man sich nicht bewegt. Zu Hause habe ich den Rest des Tages wieder gefroren, irgendwie kann sich der Körper nicht mehr aufwärmen. Sogar nachts bin ich schlotternd erwacht, sogar die Zähne haben geklappert... Also ist heute mal eine Rolli-Pause angesagt, die Temperaturen werden schon noch steigen! In der Nacht habe ich mich dann übrigens ganz langsam an meinen Mann angeschlichen, auf seiner Seite wars bedeutend wärmer☺ ich habe ihn heute morgen gefragt, er hat wohl so tief geschlafen, dass er den klappernden Eisblock nicht bemerkt hat neben sich. Da hab ich noch mal Glück gehabt!

Kommentare:

  1. ;) :)
    Dein Mut und dein Ausflug - beides gefällt mir!

    krimi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, und danke für das schöne Foto. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iwana! Meine Frau hat auch ein Glio. Sie hat im November 2014 angefangen Methadonprogramm zu nehmen - mit Erfolg! Kennst du die Möglichkeiten mit Methadonprogramm gegen ein Gio anzugehen? Gern erzähl ich darüber mehr. Wenn du magst, nimm einfach Kontakt zu mir auf, ja? Oder Informiere dich bei Frau Dr. Friesen an der Uniklinik Ulm oder http://www.krebs-methadon-nora.de/

    AntwortenLöschen
  4. Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald,
    Marko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An den Schwarzwald denk ich gerne den da war meine letzte Skifahrt Ende 2013! Danke für den Gruß ich hoffe ihr kriegt noch ein wenig Schnee... Dann kommt mein Mann mit Sohn noch Skifahren! Gruß Iwana

      Löschen
  5. Bitte weiterhin so tolle Posts, es freut mich sehr zu sehen dass es doch auch noch kleine Wunder gibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen glaube ich auch an Wunder und an Geschenke vom Himmel! Mir fällt so viel gutes zu, mit Rolli kann ich mich so unbeschwert bewegen und fühle mich so gesund dabei... Einfach ein tolles Gefühl! Ich danke jeden Tag dafür!

      Löschen