Dienstag, 15. April 2014

Power Tag

Mein Mann wollte um 9Uhr schon den Rasen mähen, hat er sich jedenfalls vorgenommen. Die Depression verhindert es wieder einmal... sehe schon unser Programm von ein bisschen Gartenarbeit nach dem einkaufen den Bach runter fliessen. Wir stellen um und gehen zuerst einkaufen um 10Uhr30. Inklussive Pflanzen für den Ex-Sandkasten von Jimmy.
Am Nachmittag ssetzt Jimmy die Pflanzen ein unter meiner Anleitung. Schafgarbe, Lorbeer, Oregano, dann Mohnblumen, Rosmarin, 2 Sorten gelbe Blumen (Er liebt gelbe Blume inkl. Löwenzahn).
und Haare mussten auch noch ins Beet da die im Wind so schön aussehen.

Mein Mann hat in dieser Zeit in einem riesigen Kraftakt unsere Hydropflanzen umgestellt auf Granulat, was heute Standart ist und den Pflanzen besser bekommt.
Danach ging es mit Unkraut zupfen weiter und ich fing dann nach dem Staubsaugen noch an mit Aquarium putzen.

Seit 2 agen kann ich nämlich meinen Arm ein paar Grad mehr nach oben heben und dass eröffnet wieder ganz neue Möglichkeiten! Juhui Thank you Lord! Ich kann wieder Schuhe binden!

Ich habe mich so gefreut über die Bewegungsmöglichkeit, dass ich es dauernd ausprobiert habe, was dann leider wohl mit der ganzen Gartenarbeit etc. zu viel war und die Schulter hat wieder etwas dicht gemacht. Also muss ich Geduld bewahren, aber es ist so schwer. Aber immerhin kann ich jetzt wieder ohne die immensen Schmerzen Socken anziehen.
Mach mal den Versuch Socken anzuziehen wenn ein Ellbogen ganz am Körper bleibt. Ist ganz schön tricky...
Gruss Iwana (der Frühling tut so gut, auch wenn die eingekauften Osterhasen auf der Fensterbank dahinschmelzen :)

Kommentare:

  1. super Iwana!!! Gartenarbeit ist klasse!!! da ist man an der Luft! Hoerte sich schon was besser an heute!!! freue mich!!! ein dicker knuddel

    AntwortenLöschen
  2. Danke Gudrun am 25.4. ist Infiltrationstermin Cortisonspritze ins Schultergelenk, hoffe danach gehts endlich besser!
    Gruss nach Italien wann sind eure Erdbeeren reif? :)

    AntwortenLöschen