Dienstag, 1. Oktober 2013

5. Temozolomid Zyklus

So heute habe ich mit meinem 5. Chemotherapie Block begonnen morgens um 3Uhr40 habe ich die ersten Tabletten genommen und dann noch geschlafen bis 8 Uhr. 
Um 10 Uhr waren wir dann im Hallenbad Sohnemann und ich. Er hat jetzt in den Herbstferien ein Schwimmkurs und möchte dann nach diesen zwei Wochen das Abzeichen Krokodil in den Händen halten. Seit meiner Operation war ich nicht mehr im Hallenbad. Einerseits musste ja alles gut zuwachsen und andererseits hatte ich durch mein Antiepileptika Zonegran so trockene Haut, dass ich mir die Prozedur von Hallenbad und eincrèmen nur selten angetan habe. Vor den Sommerferien habe ich nach langer Leidensgeschichte mit eben dieser trockenen Haut auf ein neues Antiepileptika umgestellt. Die Aerzte haben das bei dem Zonegran noch nie gesehen, dass es so eine trockene Haut macht. Tatsache ist jetzt jedoch, dass ich das Problem nicht mehr habe und somit mit Sohnemann auch locker im Hallenbad meine Runden drehen kann während er Kurs hat. Spannend ist, dass mir heute gar nicht übel ist. Sport tut auch in der Chemo gut. Habe gerade heute gedacht was ich mit meinem Sohn für ein Glück habe, da er mir immer wieder durch seine Kindheit wo ich ihn ja begleite mich  mitnimmt und somit motiviert Dinge zu tun die ich ohne ihn sonst wohl einfach sein lassen würde wie z.B. das Schwimmen heute. Andererseits hält er mich auch davon ab einfach mal Ruhe zu haben... ist irgendwie bei einem Einzelkind wie ihm schwer möglich. Aber die zwei Wochen werden auch rum gehen... und gestern habe ich Aquarium geputzt (1,5 Stunden), heute mit ihm seinen Rattenkäfig (2,Stunden) und jetzt ist dann Feierabend. Wäsche ist auch gemacht, also bin ich bereit alles gemacht wenn jetzt dann meine Chemo-Hänge-Tage kommen wohl so ab Donnerstag... Jeweils morgens nüchtern muss ich jetzt 5 Tage die Tabletten nehmen, wobei es sich bei mir sehr bewährt hat, dass ich sie in der Nacht nehme, man sollte nähmlich nach der Einnahme mindestens 1-2 Stunden warten mit Nahrungsaufnahme und ich bin ein Morgenesser, wenn ich aufstehe, habe ich Hunger und kann nicht noch 1-2 Stunden warten mit Essen und trinken.

Kommentare:

  1. Wie geht es Dir - habe gerade meinen 4.Zyklus hinter mir , erstmals in Kombination mit Keppra und freue mich gerade über ein wenig Herbstsonne.

    Gruss aus der norddeutschen Tiefebene
    Oliver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Oliver, Zyklus ist durch, diesmal war Übelkeit wieder stärker. ist immer unterschiedlich, konnte da noch nicht herausfinden woran es liegt... Wir haben jetzt Regen und in den Bergen schon Schnee.

      Löschen