Freitag, 7. März 2014

Mueti

Meine Grossmutter ist 8 Tage vor ihrem 101 Geburtstag zu ihrer letzten Reise in den Himmel aufgebrochen. Somit lag das Thema sterben und Tod bei Jimmy wieder mal an der Tagesordnung  und ich bemerkte einmal mehr, dass uns in unserer Sprache dabei die Worte fehlen. Wie beschreibe ich das Sterben? Einschlafen? bekommt er dann abends nicht Angst vor dem ins Bett gehen? Was wenn er nicht mehr erwacht? Also nicht einschlafen. Also sagte ich sie habe aufgehört zu atmen, seine schockierte Reaktion: Mami dann ist sie erstickt? Nein Jimmy wahrscheinlich... hat das Herz...zuerst aufgehört zu schlagen ich stotterte...voll auf der Anatomischen Schiene. Mein Sohn sah mich mit grossen Verständnisslosen Augen an bis sich etwas in seinem Blick zu klären begann... Mami ich weiss!
Gott kam herunter und hat ihre Seele abgeholt und dann hat alles aufgehört!

Ich war ihm ja so dankbar, dass er mir wieder einmal etwas beigebracht hat!

Kommentare:

  1. Kinder können einem doch immer wieder zum Staunen bringen..

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so eine großartige Reaktion von Jimmy. Ich bin total gerührt. Schöne sonnige Tage wünsche ich dir und deiner Familie, liebe Iwana ♥

    AntwortenLöschen