Mittwoch, 13. November 2013

Mein Fitness Abo 1

So ich habe am 11.11. mein erstes Fitness halb-Jahres Abonnement gelöst und bin dann am Abend eingestiegen mit einer Stunde Spinning und auf die Welt gekommen.
Spinning habe ich mit 20 schon mal gemacht als ich in Biembach gewohnt habe auf meiner kleinen Alp ohne warmes Wasser, mit Plumpsklo, da war der Samstag für mich das Highlight! Auf in den Spinning Kurs und danach noch ein paar Runden schwimmen in Burgdorfer Hallenbad (der Kurs war auch dort) und dann ab unter die Dusche das tat so gut.

Also freute ich mich auf das Hochgefühl am Montag. Das Hochgefühl blieb aus, ein Mordskrampf eine Stunde lang, wahnsinnig laute Musik und ein Puls der mir dauernd im Kopf hämmerte (kann sowas gesund sein fragte ich mich dauernd...) aus dem Sattel auf den Sattel, aus dem Sattel auf den Sattel und sobald es mal gesagt "flach" ging d.h. der Widerstand am Rad reduziert wurde, erhöhte sich dafür die Trittfrequenz dass es bis in die Eingeweide und jede Zelle durchgeschüttelt hat... uff. Da ist eine Stunde eine gefühlte Ewigkeit

Heute Mittwoch die erste Laufband-Erfahrung. Das Ding ist extrem schmal, ich brauchte Zeit bis ich mein einigermassen Tempo gefunden habe. Stecke ja in meinem 6. Temodal-Zyklus und somit wollte ich es nicht zu schnell angehen, aber mein linker Fuss mit den ganzen Gefühlsstörungen sehnte sich nach dem ganzen sitzen am Wochenende doch nach dem rennen, das Fahrradfahren, hat da nichts gebracht.

Zu beginn wurde mir etwas schwindlig, ungewohnt zu rennen an Ort, sich anpassen müssen an genau das Tempo und wie gesagt nicht schlingern dürfen, sondern immer exakt geradeaus mit meinem Handicap, das passt dem linken Fuss nicht, braucht extreme Konzentration. Ich lief dann nur 3.5 Kilometer da mein linker Fuss nicht so recht wollte. Kein Running High, vielleicht brauch ich dazu einfach doch noch die Natur und das Vogelgezwitscher... Aber morgen abend geh ich jetzt mal im Zumba vorbei schauen und werde mir wohl vorkommen wie ein Zumba-Analphabetin aber was solls. Ich sammle jetzt einfach neue Erfahrungen und dann stelle ich mir mein Wochenprogramm zusammen. Spinning wird sicher auch einmal wöchentlich dabei sein auch wenn es mir sowas von Masochistisch vorkommt im Moment. Aber ev. geht es mit der Zeit ja leichter... hoffen darf man ja...

Keine Kommentare:

Kommentar posten